HO - E 3/3

 

E 3/3 "Tigerli"

Ein wahres Schmuckstück ist das Tigerli geworden. Vollständig in gebaut in der traditionellen Fertigung mit Dreh- Fräs- und Gussteilen ist es wohl einmalig. Einige Exemplare liess R. Walther vergolden.

Der Goldschatz (vergoldetes Tigerli) ...

 

.. und in schwarz (einzelne Teile fehlen)

 

 

Das Tigerli im Bau

 

 

Fahrgestell mit Kessel

 

Gussform und Wachsabgüsse des Gehäuses

 

 

Kessel und Aufbauten

 

im Bau

 

und nochmals vergoldet

 

Die Führerhausseite des vergoldeten Tigerlis