I - D 1/3 Aare

                                                                                         

Die "Spanisch-Brötli-Bahn" 

die D 1/3 Nr. 2 "Aare"                                                                       

 

In nur 4 Monaten baute Ruedi Walther die "Aare". Sie ist noch nicht motorisiert, einige Details fehlen. Die Räder sind im Originalmassstab der Lok von 1847 nachgebaut. Beim Nachbau der SBB zum 100-Jahr-Jubiläum ist das Treibrad ein wenig zu gross, da es von einer anderen Lok übernommen wurde. Das Original existiert leider nicht mehr. Die Spanisch-Brötli-Bahn ist die erste vollständig auf Schweizer Boden liegende Bahnlinie (Baden-Zürich).

Die Lok ist vollständig aus Messing gefräst, gedreht, gegossen und gebaut. Kein Teil wurde geätzt. Auf eine Holzverkleidung von Kessel und Zylindern wurde verzichtet, auch das Holz ist Messing!  Das edle Stück ist höchste Werkzeugmacherkunst.